Dr. Peter Schramm
Dr. Peter Schramm

Dr. Peter Schramm

Partner, Zürich

Schiffbaustrasse 2 | Postfach | CH-8031 Zürich | Schweiz
Schiffbaustrasse 2 | Postfach | CH-8031 Zürich | Schweiz
T +41 58 552 03 60
peter.schramm@mll-legal.com

Profil

Der Fokus von Peter Schramm liegt im Schutz von Brands, Designs, Technologien und Geschäftsgeheimnissen auf nationaler wie internationaler Ebene. Er vertritt die Interessen seiner Mandanten im Marken-, Design-, Urheber-, Patent- und Wettbewerbsrecht vor Gerichten und Schiedsgerichten und besitzt eine besondere Branchenkenntnis in den Bereichen ICT, Pharma, Retail sowie Luxury/Fashion. Zudem berät er in strategischen Fragen sowie in IP und ICT Transaktionsangelegenheiten, und verfügt über breite Erfahrung in allen Arten von Lizenz- und Vertriebsverträgen sowie Technologieverträgen.

Peter Schramm ist insbesondere bekannt für seine Fachkompetenz im Bereich des Designrechts, wo er an mehreren bedeutenden Präzedenzverfahren im In- und Ausland aktiv beteiligt war.  Er ist Dozent am Schweizer Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum und war unter anderem als Referent für die Europäische Rechtsakademie und das IRP der Universität St. Gallen tätig.






Auszeichnungen

Best Lawyers Recognized in 2023 Chambers and Partners Europe 2022 Peter SchrammChambers and Partners Practice Guide Trade Marks 2022Legal 500 EMEA Recommended Lawyer 2022World Trademark Review Peter Schramm 2022Chambers and Partners Europe 2021 Peter SchrammBest Lawyers Recognized in 2021Chambers and Partners Practice Guide Trade Marks 2021World Trademark Review 2021WTR1000 Peter Schramm Recommended Lawyer 2020Best Lawyers Recognized in 2020Legal 500 EMEA Recommended Lawyer 2019
  • Peter Schramm is recommended in The Legal 500 EMEA, Intellectual Property, 2022
  • Peter Schramm is recommended in The Legal 500 EMEA, Sports Law, 2022
  • Peter Schramm regularly assists with copyright and trade mark infringement proceedings, as well as general IP portfolio advice – Chambers and Partners Europe, Intellectual Property, 2022
  • «Taking the lead on several high calibre matters, Peter Schramm is simply phenomenal» – World Trademark Review, 2022
  • «Peter Schramm is an experienced litigator and a very engaged strategic thinker» – Legal 500 EMEA, 2021
  • «He always provides effective and efficient strategic advice» – Chambers and Partners Europe, 2021
  • «Peter Schramm always advises pragmatically and plays a global strategic role across all his mandates» – World Trademark Review, 2021
  • «Among the most well-known practitioners in Europe, Michael Ritscher and Peter Schramm have a deep understanding of the law and longstanding experience in coordinating multi-jurisdictional litigation» – World Trademark Review, 2021

Deals & Cases

  • Vertretung von Lindt & Sprüngli vor dem Schweizerischen Bundesgericht gegen von Lidl angebotene Kopien des Lindt Goldhasen
  • Vertretung der FIFA gegen PUMA in einem wegweisenden Marken- und Wettbewerbsrechtsfall vor dem Schweizerischen Bundesgericht und dem Zürcher Handelsgericht
  • Erfolgreiche Durchsetzung der Marke PORSCHE gegen eine weltweit geplante Autohändler-Datenbank eines Dritten, wobei die Berühmtheit der Marke PORSCHE und deren produkteübergreifender Schutz in der Schweiz gerichtlich festgestellt wurde
  • Vertretung von Migros, dem grössten Einzelhändler der Schweiz, im Markeneintragungsverfahren für den Buchstaben „M“, wobei zum ersten und bis heute einzigen Mal ein einzelner Buchstabe des Alphabets in der Schweiz als Marke registriert wurde
  • Vertretung von Hilti bei der Registrierung und Durchsetzung ihrer Farb- und 3D-Marken in der Schweiz und weltweit
  • Beratung des weltweit grössten Plüschspielzeugherstellers Ty Inc. bei der Etablierung und Durchsetzung seines Marken- und Designportfolios
  • Unterstützung der Semtech (International) AG, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Semtech Corporation (börsennotiert an der NASDAQ) und führender Anbieter von Hochleistungs-Analog- und Mixed-Signal-Halbleitern und fortschrittlichen Algorithmen bei der Übernahme der Trackio International AG und ihrer Tochtergesellschaften Trackio GmbH und TrackNet Inc. in allen IP-bezogenen Fragen
  • Beratung von Triton bei der Analyse komplexer IP-Fragen im Zusammenhang mit einer Ausgliederung von 730 Mio. EUR zur Übernahme eines Zusatzkomponentengeschäfts von Alstom
  • Vertretung von Lindt & Sprüngli in IP-Angelegenheiten, insbesondere in der gerichtlichen und aussergerichtlichen Durchsetzung der Rechte an den bekannten Lindt Produktdesigns
  • Betreuung von Vitra bei nationalen und zwischenstaatlichen Marken-, Geschmacksmuster- und Urheberrechtsstreitigkeiten
  • Vertretung der Deutschen Telekom AG in marken- und wettbewerbsrechtlichen Streitigkeiten in der Schweiz

Ausbildung

  • Anwaltszulassung für die Schweiz (2007)
  • Institut für europäisches Recht, Universität des Saarlandes, Promotion zum Dr. iur. (2005)
  • Anwaltszulassung für Deutschland (2004)
  • Universität Konstanz (1998–2000)
  • Universität Salamanca (1997–1998)
  • Universität des Saarlandes (1995–1997)

Mitgliedschaften

  • Schweizer Institut für den gewerblichen Rechtsschutz (INGRES)
  • Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e. V. (GRUR)
  • International Trademark Association (INTA)
  • European Communities Trade Mark Association (ECTA)
  • Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes (VPP)
  • Vereinigung Schweizerischer Unternehmen in Deutschland (VSUD)

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch
  • Französisch

«Among the most well-known practitioners in Europe, Michael Ritscher and Peter Schramm have a deep understanding of the law and longstanding experience in coordinating multi-jurisdictional litigation»

World Trademark Review, 2021
Mehr von Peter Schramm

Publikationen

Trade Marks 2022 – Switzerland

Chambers and Partners, Global Practice Guides, Trade Marks 2022, 1st March 2022
  • EN

Trade Marks 2021 – Switzerland

Chambers & Partners, Trade Marks 2021 Global Practice Guide, Switzerland Law and Practice, p. 251-267, 25th February 2021
  • EN

3D printing and intellectual property: issues and solutions

Presenter at 4iP Council INTA webinar, 11th February 2021
  • EN

The Swiss Federal Supreme Court affirms interest in bringing an action for annulment with respect to a Central Attack under the Madrid System

MLL-News, 19th January 2021
  • EN