Immobilien

Die Immobilienbranche ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige der Schweiz und trägt mit rund 11 % zur gesamtschweizerischen Wirtschaftsleistung bei. Zusammen mit den Mieteinnahmen und dem Eigenmietertrag der privaten Haushalte leistet die Schweizer Immobilienwirtschaft einen Anteil von rund 18 % am Bruttoinlandprodukt (BIP) der Schweiz (Staub, P., Rütter, H. et al. (2014): Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Immobilienwirtschaft der Schweiz; pom+, HEV Schweiz (Hrsg.), Zürich).

Als Mandant können Sie von unserem weitreichenden Netzwerk in der Immobilienwirtschaft profitieren. Wir kennen die Marktteilnehmenden, die Grundstücke und Gebäude halten, kaufen, veräussern, vermieten, verpachten, entwickeln, bauen, finanzieren, vertreiben und verwalten, und wir können Sie mit ihnen in Kontakt bringen. Wir engagieren uns bei Veranstaltungen der Immobilienwirtschaft und in Verwaltungsräten von Immobiliengesellschaften. Unsere Teammitglieder sind zudem als Ersatzrichter*innen am Genfer Mietgericht oder als Fach-Anwältinnen und Anwälte SAV Bau- und Immobilienrecht tätig, wodurch wir wertvolle Einblicke und ein grundlegendes Verständnis über die Immobilienbranche aus erster Hand erhalten. So können wir die wirtschaftlichen Aspekte Ihrer Projekte verstehen und praktikable und innovative rechtliche Lösungsansätze aufzeigen.

Sie können von unserem umfangreichen Branchenwissen in unseren Teams sowohl in Genf als auch in Zürich profitieren. Damit sind wir in der Lage, Sie in der gesamten Schweiz zu unterstützen. Wenn es dem Projekt dient, bilden wir gemischte Projektteams mit Spezialistinnen und Spezialisten aus Zürich und Genf, z. B. bei Portfolio-Deals mit Immobilien in der Romandie und in der Deutschschweiz. Die zeitnahe Mobilisierung von spezialisierten Teams in Zürich und Genf mit unterschiedlichen Sprach- und Fachkenntnissen in den Bereichen Immobilien-, Gesellschafts- und Steuerrecht sorgt für optimale Ergebnisse.

Als im ersten Band («first tier») anerkannte Schweizer Immobilienrechtskanzlei beraten wir Sie über den gesamten „Lebenszyklus“ der Immobilie hinweg, angefangen beim Erwerb über Entwicklung, Leasing, Joint Venture, Restrukturierung und Finanzierung bis hin zum Ausstieg (Exit), sowie bei der Steuer- und Unternehmensstrukturierung, der Planung, der Umwelt und der Prozessführung. Fordern Sie uns heraus!



«MLL Meyerlustenberger Lachenal Froriep is a notable firm handling property acquisitions and sales. The team also represents clients in lease agreements and residential and hospitality development projects, with further experience handling sale and leaseback transactions. The law firm is also active on construction projects. Its client roster features corporates and asset managers, in addition to clients from the financial services sector»​

Chambers and Partners, Real Estate, 2022

Im Zusammenhang mit dieser Industriegruppe

Publikationen

The Legal 500 Country Comparative Guides 2024 – Switzerland: Construction

The Legal 500 Country Comparative Guides 2024, 6th Edition, May 2024
  • EN

International Comparative Legal Guide – Real Estate 2024, Switzerland

ICLG - Real Estate Laws and Regulations - Switzerland Chapter covers key topics relating to practical points and commercial terms in leasing, investment, development, and financing. Published: 21.12.2023
  • EN

Protection du climat et rapports sur la durabilité

IMMO'24 Magazine, p. 116, December 11, 2023
  • FR

Klimaschutz und Nachhaltigkeitsberichterstattung

IMMO'24 Magazin, S. 116, 11. Dezember 2023
  • DE