Cybersecurity

Mit unserer Mischung aus Expertise und technischem Wissen können wir schnell proaktive Beratung zu Cybersecurity-Vorfällen und Datenverletzungen geben. Unsere Klienten schätzen auch unseren praktischen Ansatz zur präventiven Vorbereitung auf Cybersicherheitsvorfälle durch Assessments, Planung und Schulungen, bevor sie eintreten.

Die Reaktion auf Cybersicherheitsvorfälle erfordert ein erfahrenes, reaktionsschnelles, multidisziplinäres Team. Unser Cybersecurity Incident Response Hub bietet Ihnen sofortigen Zugang zu einem Team von führenden Experten für technische, forensische sowie Kommunikations-/PR Fragen.

Beratungsschwerpunkte

Vorsorge

  • Unterstützung bei der Konzeption eines Cybersecurity-Reaktionsplans
  • Data Mapping
  • Datenschutz Compliance
  • Beurteilung von Sicherheitsverpflichtungen gegenüber Vertragspartnern
  • Beratung zu Versicherungsaspekten
  • Cybersecurity-Schulungen für Mitarbeiter

Reaktion

  • Unmittelbare Beratung und Unterstützung bei Meldungen an Datenschutzbehörden, Vertragspartner, Aufsichtsbehörden der jeweiligen Branche und Strafverfolgungsbehörden
  • Input zu Kommunikationstexten als Reaktion auf eine Verletzung des Datenschutzes
  • Beratung zur adäquaten Bekämpfung von Cyber-Erpressungen und kriminellen Bedrohungen
  • Unterstützung bei der Geltendmachung von zivil- und strafrechtlichen Ansprüchen und der Verteidigung von Verfahren im Zusammenhang mit einem Cybervorfall Zivil- und strafrechtliche Ansprüche und Verfahren

Weitere relevante Tätigkeitsbereiche

Informationstechnologie (IT)Datenschutz & Datensicherheit | E-Commerce & Digital BusinessDigitales Marketing | Artificial Intelligence



«The TMT practice at MLL is very active in observing technological trends and developments. The team is very diverse, including women in partner positions and equal chances for employees. The partners are very attentive and responsive and clients can rely on prompt responses»​

Legal 500 EMEA, TMT, 2022

Im Zusammenhang mit dieser Fachgruppe

Publikationen

Mitarbeitendendatenschutz – der oft vergessene Teil des Compliance Frameworks?

Viele Unternehmen haben sich bei ihren Datenschutz-Compliance-Projekten in einer ersten Phase nicht oder nicht spezifisch mit dem Mitarbeitendendatenschutz befasst. Dennoch ist es wichtig, den Mitarbeitendendatenschutz nicht zu vergessen und in die Datenschutz-Compliance miteinzubeziehen. Michael Reinle, Partner und Mitglied der Fachgruppe ICT & Digital hat in einem Beitrag im WEKA Newsletter Datenschutz, Ausgabe 02 – Februar 2024, dargestellt, was beim Mitarbeitendendatenschutz zu berücksichtigen ist.
  • DE