Dr. Michael Reinle, LL.M., CIPP/E, CIPM
Dr. Michael Reinle, LL.M., CIPP/E, CIPM

Dr. Michael Reinle, LL.M., CIPP/E, CIPM

Partner, Zürich

Schiffbaustrasse 2 | Postfach | CH-8031 Zürich | Schweiz
Schiffbaustrasse 2 | Postfach | CH-8031 Zürich | Schweiz
T +41 58 552 05 10
michael.reinle@mll-legal.com

Profil

Michael Reinle ist Mitglied der Praxisgruppe ICT & Digital. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich des Datenschutzrechts und im IT sowie Technologierecht. Michael Reinle verfügt zudem über umfangreiche Erfahrungen in regulatorischen Fragen in den Bereichen Lebensmittel, Konsumgüter und Medizinprodukte. Darüber hinaus berät und vertritt er Klienten aus einer Vielzahl von Branchen in Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes, des unlauteren Wettbewerbs- und des Werberechts. Er spricht fliessend Deutsch, Englisch, Französisch und ist konversationssicher in Spanisch.

Michael Reinle war Mitglied des Ständigen Ausschusses der AIPPI für Markenrecht (Q212). Er arbeitete in diversen nationalen Studiengruppen der AIPPI mit, zum Beispiel in der Studiengruppe betreffend Immaterialgüterrechte und Lizenzverträge in Konkurs- und Reorganisationsverfahren sowie in derjenigen betreffend Urheberrechte an AI generierten Werken. Darüber hinaus referiert er regelmässig in seinen Schwerpunktgebieten.





Special Desks


Auszeichnungen

Legal 500 Next Generation PartnerChambers Advertising & Marketing Global Practice GuidesChambers Advertising & Marketing Global Practice Guides
  • Michael Reinle is widely recognised as an “experienced and strong attorney with versatile IP and IT knowledge” – WWL, Switzerland, Data 2021
  • The ‹available, responsive and business-oriented› Michael Reinle, who ‹is a true expert in his field› – Legal 500, 2020
  • Michael Reinle is “quick and efficient” – The Legal 500, 2019
  • ‹Michael Reinle is competent data protection specialist› – The Legal 500, 2018

Deals & Cases

  • Beratung der an der ASX gelisteten Bigtincan Holdings Limited beim Erwerb der Vidinoti SA, einem führenden Schweizer Unternehmen im Bereich Augmented Reality
  • Beratung von Swisscom Ventures bei CHF 20 Mio. Series A Finanzierungsrunde von ANYbotics AG. Das ETH Spin-off ANYbotics ist führend bei der Entwicklung von vierbeinigen Robotern die in der Lage sind, in komplexen Umgebungen autonom zu navigieren. Die Finanzierungsrund wurde angeführt von Swisscom Ventures
  • Beratung von Zalando SE, Europas führende Online-Plattform für Mode und Lifestyle, bei der Übernahme des in Zürich ansässigen Start-ups Fision AG
  • Mitglied des Teams, welches Martello Technologies Corporation, ein weltweit tätiger Anbieter von Lösungen zum digitalen Experience Monitoring, bei der Übernahme von GSX Participations SA beraten und unterstützt hat. Unterstützung bei IP-, IT- und datenschutzrechtlichen Fragen
  • Mitglied des Teams, welches den französischen Flugzeughersteller Dassault Aviation bei dessen Erwerb des Geschäftsflugzeugwartungsgeschäfts von der Schweizer Luftfahrt- und Rüstungsgruppe RUAG beraten und unterstützt hat. Unterstützung bei IP-, IT- und datenschutzrechtlichen Fragen
  • Mitglied des Teams, welches einen führenden schwedischen Wagniskapitalfonds bei der Series B-Finanzierungsrunde der Frontify AG, ein Internet-Startup, das Software zum digitalen Brand-Management entwickelt, beraten und unterstützt hat. Unterstützung bei IP-, IT- und datenschutzrechtlichen Fragen
  • Beratung der PEAT GmbH (bekannt für die Agro-Tech App Plantix) bei der Übernahme des Zürcher Start-ups Salesbee GmbH und deren indischer Tochtergesellschaft. Salesbee ist eine B2B Plattform für die Digitalisierung des Agrarmarktes in Indien
  • Beratung eines Bankinstituts in allen Bereichen des Datenschutzrechts bei der Implementierung eines Transaktions- und Kommunikationsüberwachungssystems
  • Beratung einer medizinischen Klinik im Bereich Datenschutz- und IT-Recht, einschliesslich der Verhandlung und Durchführung von Verträgen mit E-Health-Anbietern und der Implementierung von Teletherapieprojekten
  • Regelmässige Beratung einer Klientin aus der Zahlungsdienstleistungsbranche im Zusammenhang mit Gewinnspielen und sonstigen Werbeaktionen
  • Regelmässige Beratung von Klienten aus der Kosmetik-, Genussmittel- und Elektronikindustrie in allen Aspekten der Produktregulierung, einschliesslich Cassis-de-Dijon-Fragen. Ausserdem Beratung von Unternehmen bei Produktrückrufen und in Verfahren mit Behörden

Ausbildung

  • Zertifizierter internationaler Datenschutz-Experte (CIPP/E), iaap (2020)
  • Zertifizierter Informationsdatenschutz-Manager (CIPM), iaap (2020)
  • University of Chicago Law School (LL.M.) (2010)
  • Universität St. Gallen, Dr. iur. (2007)
  • Zulassung als Rechtsanwalt in der Schweiz (2004)
  • Universität St. Gallen (2001)

Mitgliedschaften

  • Schweizer Institut für den gewerblichen Rechtsschutz (INGRES)
  • Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e. V. (GRUR)
  • Association Internationale pour la Protection de la Propriété Intellectuelle (AIPPI)
  • International Technology Law Association (ITechLaw)
  • Licensing Executives Society (LES)
  • International Association of Privacy Professionals (iapp)

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Michael Reinle is widely recognised as an “experienced and strong attorney with versatile IP and IT knowledge”

WWL, Switzerland, Data 2021
Mehr von Michael Reinle

Publikationen

The Food, Beverage and Cosmetics Law Review: Switzerland

The Law Reviews, 9 November 2021
  • EN

Advertising & Marketing 2021 – Switzerland

Chambers & Partners, Global Practice Guides, Advertising & Marketing 2021, 26 October 2021
  • EN

The Technology Media and Telecommunications Review – Switzerland

The Technology Media and Telecommunications Review, 11th edition, The Law Reviews, Editor: Matthew T Murchison, December 2020
  • EN

MLL advised Zalando SE in the acquisition of Zurich based start-up Fision AG

MLL-News, 16 October 2020
  • EN