Georg Philip Krog
Georg Philip Krog

Georg Philip Krog

Special Counsel, Zürich

Schiffbaustrasse 2 | Postfach | CH-8031 Zürich | Schweiz
Schiffbaustrasse 2 | Postfach | CH-8031 Zürich | Schweiz
T +41 58 552 04 94
georg.krog@mll-legal.com

Profil

Georg Philip Krog wurde 2022 Special Counsel bei MLL Legal. Er ist Mitbegründer und Chief Legal Counsel von Signatu, einer umfassenden, cloudbasierten SaaS-Plattform für Datenschutzmanagement. Georg Krog ist der juristische Kopf hinter den Datenschutz- und Legal-Tech-Produkten von Signatu sowie den Privacy-by-Design- und Managementprogrammen von Signatu. Georg Krog berät Unternehmen rund um Datenmanagementpraktiken, die den Datenschutz und die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen mit strategischen, betrieblichen und finanziellen Risiken in Einklang bringen.

Georg Krog begann seine Karriere als Forscher an der juristischen Fakultät in Oslo, wo er auch akademische Kurse gab und Masterstudenten betreute. Er war Ruhrgas-Stipendiat am Max-Planck-Institut in Hamburg, mit dem er eine lebenslange Freundschaft pflegt. Anschließend war er Fulbright-Stipendiat an der Stanford Law School sowie Fulbright-Stipendiat an der Harvard Law School. Er war auch Gastwissenschaftler bei der WIPO. Georg Krog hat für seine wissenschaftliche Arbeit zahlreiche Auszeichnungen, Preise, Stipendien und Förderungen erhalten.

Vor der Gründung von Signatu war Georg Krog 10 Jahre lang als Berater in den Bereichen Privatsphäre, Datenschutz, Verträge, Urheberrecht und internationales Privatrecht tätig.



Fachgruppen


Special Desks


Ausbildung

  • Doctoral Researcher at the Norwegian Research Center for Computers and Law (NRCCL) at Doctoral degree program University of Oslo, NORWAY (2001 – 2005)
  • Visiting Scholar at the WIPO Academy (2004)
  • Visiting Fulbright Scholar at Harvard Law School, European Law Research Center (2003 – 2004)
  • Member of the Research Team for the «Digital Media Project» at the Berkman Center for Internet and Society, Harvard Law School (2003 – 2004)
  • Visiting Fulbright Scholar at Stanford Law School (2003)
  • Visiting Scholar at Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht (2002)
  • Jur. Universität Oslo, Rechtsfakultät, Norwegen (2000)
  • Research Assistant to Professor dr. juris Jon Bing and dr. juris Henrik Bull (1997 – 1999)

Mitgliedschaften

  • Freund des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Privatrecht

Sprachen

  • Englisch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
  • Dänisch
Mehr von Georg Philip Krog

Publikationen

Comparison of notice requirements for consent between ISO/IEC 29184:2020 and GDPR

Journal of Data Protection & Privacy, Volume 4 (2021)
  • EN

How to specify the content of a cookie consent requestfy the content of a cookie consent request

Journal of Data Protection & Privacy Volume 3 (2019) Number 2
  • EN

Consent, its modalities, dynamics and record-keeping

Journal of Data Protection & Privacy Volume 1 (2017) Number 3
  • EN

The Norwegian «Napster case» – do hyperlinks constitute the «making available to the public» as a main or accessory act?

Computer Law and Security Report 2006; 22(1), p. 73-77
  • EN