Rangrücktrittsvereinbarung

Diese Vorlage enthält eine Rangrücktrittsvereinbarung betreffend den Rangrücktritt von Forderungen. Rangrücktrittsvereinbarungen dienen dazu, die Benachrichtigung der Richter*in im Falle einer Überschuldung zu vermeiden (Art. 725 Abs. 2 des Schweizer Obligationenrechts (OR)).

Beim Kauf dieser Vorlage können Sie während 90 Tagen darauf zugreifen und beliebig viele Dokumente erstellen.

Kategorie:

CHF150.00

Beschreibung

Diese Vorlage ermöglicht es, Vereinbarungen zwischen einer einzelnen Gläubiger*in und der Schuldner*in sowie zwischen mehrere Gläubiger*innen und der Schuldner*in zu gestalten. Die durch diese Vorlage erzeugte Vereinbarung enthält u.a. die Rangrücktrittserklärung der Gläubiger*in bezüglich ihrer bzw. seiner Forderung, die Verpflichtung der Schuldner*in, die nachrangige Forderung in keiner Weise zu tilgen, die weiteren Rechtsfolgen des Rangrücktritts sowie die Bedingungen für die Beendigung des Rangrücktritts.

Folgende Elemente können individuell konfiguriert werden:

  • Anzahl Gläubiger*innen.
  • Angaben zu den Gläubiger*innen.
  • Angaben zu den nachrangigen Forderungen (Betrag, Umfang des Nachrangs usw.).
  • Angaben zur Schuldner*in.
  • Verschiedene Bestimmungen.

Zusätzliche Information

Sprache

Deutsch, Englisch, Französisch